Workshop 5 

Sprache ist unser bestes Instrument.

Unsere Sprache spielt alle Stücke. Wir können sie beherrschen, mit ihr spielen, sie hilft, uns gut zu präsentieren.

Deshalb sind Sprache, Sprechen und sich Präsentieren auch das wichtigste Werkzeug in vielen Berufen. Denke nur an Journalisten, Schriftsteller, Lehrer, Politiker, Kabarettisten oder auch Rechtsanwälte. Ob Julius Cäsar oder Greta Thunberg, sie sind Meister und Künstler darin, sich auszudrücken, vor Publikum zu sprechen, uns mit ihrer Sprache und ihren Ideen zu fesseln.

Wie jedes Instrument braucht auch die Sprache Übung, um sie zu beherrschen. 

 

In unserem Sprachworkshop wollen wir mit Sprache spielen, experimentieren, kreativ sein, Neues entstehen lassen, diskutieren, eine Rede halten, vielleicht auch selbst ein Gedicht oder eine Kurzgeschichte verfassen, etwas auf den Punkt bringen, eigene Standpunkte vertreten und auf die von anderen eingehen - und vieles mehr....

 

Hast du Freude an Sprache?

Findest du oft die richtigen Worte?

Schreibst du gerne Geschichten?

Diskutierst du leidenschaftlich?

Wenn du dein sprachliches Können weiter ausbauen, das Instrument Sprache beherrschen und vielleicht zum Poetry Slamer werden möchtest, dann bist du in diesem Workshop genau richtig!

 


Über die Referentin

 

Mag. Gudrun Schierl

AHS-Professorin und Plaudertasche, Lehramtsstudium für Germanistik,

Professorin an einem Gymnasium in Salzburg

 

Gudrun Schierls privates wie berufliches Steckenpferd ist die Rhetorik. Sie hat ihre Schülerinnen und Schüler in den vergangenen Jahren mehrfach sehr erfolgreich zum

Salzburger Landesjugendredewettbewerb geführt und sich mit ihnen über preisgekrönte Beiträge freuen dürfen.

 

Falls du ein Beispiel sehen willst, klicke einfach unten auf den Link.